Die Welt danach

Genre: Kurzfilm | Spieldauer: 27 Min. | Filmsprache: Deutsch

Beschreibung

 

Die Strahlenschützerin Lisa (36) arbeitet unter Hochdruck an den Bergungsarbeiten der 126.000 Atommüllfässer, die in dem maroden Salzbergwerk Asse II gelagert sind. Durch ihre enorme berufliche Belastung steht ihre Ehe jedoch kurz vor dem Aus. Um ihre Familie zu retten, reicht sie die Kündigung ein. Doch dann droht den Bergungsarbeiten plötzlich der Abbruch. Lisa muss sich zwischen Arbeit und Familie entscheiden...

 


Kurzfilmblock 7

Vorstellung

am 7.12.2013
um 20:00 Uhr
im Metropol Kino StuttgartZum Ticket-Vorverkauf

Credits

Regie:

Jens Wischnewski

Produzent:

Anja Goll,

Christoph Arni

Drehbuch:

Julia C. Kaiser

Kamera:

Dominik Berg

Schnitt:

Falk Peplinski

Musik:

Peter Gromer

Ton:

Alex Rubin

Mit:

Anne Ratte-Polle,

Michael Rotschopf,

Enno Hesse,

Jürgen Tonkel,

Günter Junghans


Download Programmheft Download Programmübersicht Zum Jugendfilmpreis

Wir danken unseren Förderern und Partnern